• Boldenone Undecylenat 200

Boldenon Undecylenat hat eine starke anabole Wirkung und eine geringe androgene Komponente. Deshalb ist Boldenon kein Steroid, dass in kürzester Zeit enorme Kraft- und Massezuwächse bringt. Boldenon Undecylenat übt eine sehr günstige Wirkung auf die Stickstoffbilanz des Organismus aus, so dass die Hauptwirkung in einer deutlich gesteigerten Proteinsynthese in der Muskelzelle besteht. Dieses Steroid ähnelt somit dem etwas androgeneren Deca Durabolin (Nandrolon Decanoat). Boldenon Undecylenat aromatisiert nur schwach, was es zu einem sehr effektiven Mittel für die Wettkampfvorbereitung bzw. für die Diät generell macht. Aber auch auf Qualitätsmuskulatur bedachte Athleten werden mit Ganabol, so der wohl bekannteste Markenname für Boldenon, ihre Freude haben, da konstant Muskelmasse aufgebaut wird, ohne lästige Wasserspeicherung. Zudem ist Boldenon Undecylenat nicht leberschädlich. Dies wird in der Gebrauchsinformation von der Ciba-Geigy GmbH zu deren Präparat „Vebonol“ bestätigt: "Dank der besonderen Struktur hat Vebonol keinen nachteiligen Einfluss auf die Leberfunktionen."

Um maximale Erfolge zu erzielen, nehmen Athleten 200-1000mg pro Woche. Höhere Dosen wirken nicht unbedingt besser und haben meist nur grössere Nebenwirkungen zur Folge. Boldenon lässt sich auch hervorragend mit anderen Steroide kombinieren.

So zum Beispiel mit:

-   Winstrol (Stanozolol)
-   Testosteron Propionat
-   Dianabol (Methandienon) oder Anapolon (Oxymetholon) zum Masseaufbau
-   Trenbolon

Bei ausreichend hoher Kalorien- und Proteinzufuhr bietet diese Kombinationen mit Testosteron und/oder Dianabol/Anapolon einen starken Kraft- und Massezuwachs. Wer mehr auf Qualität denn auf Quantität steht, benutzt oftmals Testosteron Propionat und Trenbolon als Kombinationspräparat. Vorsicht ist bei den Kombinationen Ganabol/Winstrol und Boldenon Undecylenat/Anapolon angebracht, da bei ersterer Kombination die Blutfettwerte stark negativ beeinträchtigt werden und bei letzterer Kombination ein beinahe schmerzhafter Pump beim Training von Athleten beschrieben wird.

Ganabol wird selten als alleiniges Steroid verwendet, da die androgene Komponente zu schwach ist. Lediglich weibliche Athleten verwenden Ganabol als Standalone Steroid und erzielen mit nur 50-100mg pro Woche hervorragende Resultate.

Nebenwirkungen:

-    erhöhte Talgdrüsenproduktion
-    Akne
-    vermehrten Haarwuchs im Gesicht und an den Beinen
-    Fieber Symptome bei Präparaten aus der Veterinärmedizin
-    Atemnot bei zu schnellem Injizieren und beim Injizieren von zu hohen Dosen
-    negativer Effekt auf die Blutfettwerte

Produkt
Menge 10ml Vial
Dosierung 200mg per ml

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Boldenone Undecylenat 200

  • Hersteller Xiba©
  • Artikelnr. Boldenone Undecylenat 200
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • CHF79,00